Archiv für Oktober 2009

Argumente für Sex

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Man kennt das ja, steht eine Beziehung am Anfang und ist die Brille noch rosarot, kommt der Sex wenn nicht an erster Stelle, so doch direkt danach. Aber wenn die erste Verliebtheit verflogen ist und mal langsamer und mal schneller der Alltag eingekehrt ist, dann geht die Lust auf Sex oft unterschiedliche Wege.

Der/Die eine mag sooo oft und die/der andere Partner mag nicht mehr so gerne soooo oft.

Deshalb nachfolgend ein paar Argumente für Sex:

Was man draus macht, ist dann natürlich eine andere Sache.

Wenn man Sex hat, rücken andere Dinge in den Hintergrund, Sex hilft, zumindest für Momente, zu vergessen, die Sorgen, den Alltag. Außerdem bereitet er Freude und Spaß mit dem Partner (wenn die Partnerschaft sonst stimmt). Nach dem Sex ist man in der Regel entspannt und man braucht kein Valium mehr zur Beruhigung. Und während des Sex lodert die Leidenschaft (hoffentlich) und fürs Immunsystem soll er auch noch gut sein.

Und die Erfahrung zeigt, auch wenn man eigentlich keine Lust hat und nur dem Partner zuliebe mitmacht, Mann/Frau kommt doch schnell in die richtige Stimmung, hat man erst die Unlust überwunden. Oder?

Wie wärs denn mal wieder mit einem romantischen Abendessen, aber nicht gerade nach einem streßigen ganztägigen Meeting 😉

Tobias Huch gibt nicht auf

Samstag, 24. Oktober 2009

Tobias Huch, in der Szene wohl bekannt wie ein bunter Hund, hat mit mehreren Verfassungsklagen gegen das Verbot von pornographischen Darstellungen im Internet ohne entsprechende Schutzmaßnahmen angekämpft.

Eine seiner Begründungen war, daß es keinen Beleg gäbe, daß Minderjährigen „einfache Pornographie“ schaden würde.

Er zielte mit seinen Klagen gegen zwei Paragraphen im Strafgesetzbuch, die es verbieten, pornographische Darstellungen Minderjährigen zugänglich zu machen.

Das Verfassungsgericht verwies nun in seiner Entscheidung auf eine bereits in 1990 gefallene Entscheidung eben des Bundesverfassungsgerichts, daß im Falle von wissenschaftlich nicht geklärten Theorien der Gesetzgeber selbst einschätzen kann, ob und welche Risiken bestehen. Und sozusagen ein schlechter Schutz ist besser als gar keiner.

Quelle: KSTA 22.10.2009

Internet-Stopp-Schild Kinderpornographie

Freitag, 16. Oktober 2009

Die Regierung wird ja zur Zeit neu gebildet und CDU und FDP kämpfen hart für ihren Koalitionsvertrag, so liest man allendhalben.

Und so tut sich auch was in Sachen Online-Durchsuchungen (der PCs) und bei der Zensur im Internet.

Die Hürden für die Genehmigung einer Onlinedurchsuchung, die anscheinend bisher noch kein einziges mal durchgeführt wurde, sollen erhöht werden und die Internetsperren in Sachen Kinderpornographie sollen vorerst ausgesetzt werden. Hört, Hört!

Quelle: KSTA v. 16.10.2009

Lesung mit Erika Berger

Freitag, 16. Oktober 2009

In der Mayerschen Buchhandlung an der Schildergasse in Köln wird das Langenscheidt-Wörterbuch Sex-Deutsch / Deutsch-Sex präsentiert von und mit Erika Berger und Lilo Wanders.

Beginn 20.15 Uhr, Adresse: Schildergasse 31-37, Tel.: 0221 92 01 09 35

Mehr über das Buch: Klick Da gibt es auch ein winzig kleines – mit Verlaub, ziemlich dämliches – Video zu sehen.

Qori Sandioriva

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Qori Sandioriva, schon mal gehört? Ich auch nicht.

Qori Sandioriva ist die neue Miss Indonesia Universe, gegen den Willen von islamischen Gelehrten, denn sie trägt kein Kopftuch und habe behauptet, sie repräsentiere Aceh, seines Zeichens ihre muslimisch geprägte Heimat. Und das stößt den Herren Experten wohl übel auf, die ansonsten natürlich nicht gegen Schönheitswettbewerbe sind.

Wie auch immer, Qori Sandioriva ist achtzehn Jahre alt und durchaus ziemlich hübsch. Also gratulieren wir ihr doch einfach zur gewonnen Wahl zur Miss Indonesia Universe!

Quelle: KSTA v. 14.10.2009


Blog Top Liste - by TopBlogs.de