Archiv für Januar 2013

Was stört Dich an Deinem Partner?

Freitag, 25. Januar 2013

Dieser Frage ist das Magazin Reader’s Digest nachgegangen.

Reader’s Digest, kennt das überhaupt noch wer. Nein? Das sind diese Monatshefte gewesen, wo vieles interessante drinstand. Und auch ganze Bücher wurden unter diesem Label gedruckt, meist mit mehreren separaten Geschichten unter einem Einband.

Aber zurück zur Umfrage.

Leider ergibt die Quelle nicht den Umfang der Befragung, auf jeden Fall ist die größte Last, die man seinem Partner antun kann, wenn man sich nicht wäscht, oder anders gesagt: Mangelnde Hygiene steht auf Platz eins der Negativhitliste.

Danach, nicht weiter verwunderlich, untreu sein.

Platz drei betrifft wahrscheinlich eher Frauen, Männer dürften das gewohnt sein 😉 : nicht zuhören.

Danach steht die gemeinsame Zeit auf dem Prüfstand, verbringt der Partner etwa mehr Zeit mit Hobbys oder anderen Menschen?

Und zu guter Letzt, irgendwie will der andere immer Sex, mehr als ich will. Das ist wohl ein unendliches Thema.

Quelle: ksta 25.01.2013

Und was stört Dich? Zögere nicht, einen Kommentar abzugeben!

Günter Rössler ist gestorben

Freitag, 04. Januar 2013

Wer? Günter Rössler?

Kennt den wer? Ich nicht, aber ich wohnte auch nicht in der ehemaligen DDR. Denn Günter Rössler war ein Photograph in Östen Deutschlands, der auch der Helmut Newton des ostens genannt wurde. Er selbst mochte diesen Vergleich nicht, stellte er seine Modelle (Aktfotografie war sein Thema) nicht posierend dar, sondern wollte sie authentisch zeigen.

Jaja,

Gestorben ist er an Silvester 2012, im Alter von 86 Jahren.

Seine Bilder wurden unter anderem im sogenannten „Magazin“ gedruckt und in der „Sibylle“.

Quelle: ksta 3.01.2013

Neulich beim Millitair…

Donnerstag, 03. Januar 2013

Drei Männer einer US-amerikanischen Spezialeinheit werden nach ihrem letzten Auftrag zum Kommandeur beordert.

Der Kommandeur beginnt mit folgenden Worten: „Soldaten, auf Grund Ihrer hervorragenden Leistungen bei Ihrem letzten Auftrag hat der
Präsident der Vereinigten Staaten veranlasst, dass Ihnen eine besondere Belohnung zuteil wird! Sie werden vermessen und erhalten für jeden gemessenen Zentimeter 1000,– Dollar!“

Der Kommandeur tritt vor den ersten Soldaten und fragt ihn: „Soldat, wie soll ich Sie vermessen?“

Dieser steht stramm und antwortet: „Sir, von den Fußspitzen bis zu den Haarspitzen, Sir!“

Gesagt, getan, der Kommandeur misst 185cm und überreicht dem Soldaten 185.000 Dollar.

Der zweite beobachtet das und denkt bei sich: „Wenn wir schon gefragt werden, wie man uns vermessen soll, dann lässt sich das doch toppen!“ Als der Kommandeur ihn fragt, steht er stramm, reckt den linken Arm zum Himmel und sagt: „Sir, von den Fußspitzen bis zu den Fingerspitzen, Sir!“

Wieder misst der Kommandeur und überreicht dem Soldaten 235.000 Dollar.

Der dritte Soldat ist ein alter Sergeant aus dem Mississippi-Delta, der wohl schon viele Schlachtfelder gesehen haben wird. Als der Kommandeur ihn fragt, antwortet er: „Sir, von der Schwanzspitze bis zu den Eiern, Sir!“

Kommandeur: „Sind Sie sicher, Soldat?“ Seargent: „Sir, ja, Sir!“
Kommandeur: „Nun, dann packen sie mal aus!“

Der Sergeant öffnet die Hose, zieht sein bestes Stück heraus und der Kommandeur fängt an zu messen…

An der Schwanzwurzel angekommen stutzt er und fragt den Sergeant:

„Soldat, wo sind Ihre Eier?“

„Sir, in VIETNAM, Sir!“


Blog Top Liste - by TopBlogs.de