Artikel mit ‘Bücher’ getagged

Lesung in Köln 13.09.2017

Freitag, 08. September 2017

Literaturhaus Köln im Haus Bachen

Angela Steidele liest aus Anne Lister: Eine erotische Biographie

Großer Griechenmarkt 39, Tel.: 0221 99 555 80

Beginn 19.30 Uhr

Wäre sie ein Mann gewesen, müsste man sie Frauenheld nennen, Schwerenöter oder Heiratsschwindler, Lüstling, Wüstling oder einfach nur Schuft: Frauen pflasterten ihren Weg. Anne Lister (1791–1840) betete sie an, begehrte, belog und betrog sie, ging ihnen an die Wäsche und ans Geld. Noch unerhörter als ihr Liebesleben sind ihre Tagebücher: In pornografischer Deutlichkeit schildert die englische Landadlige ihre zahllosen Abenteuer, mal liebeskrank, mal zynisch, so fesselnd wie obszön, so verstörend wie amüsant. Anhand dieser einmaligen Quellen zeichnet Angela Steidele erstmalig das faszinierende Porträt einer schillernden Persönlichkeit, die allen Vorstellungen vom keuschen präviktorianischen Zeitalter widerspricht. Staunenswert, kurios, entwaffnend und hocherotisch.

Anne Lister: Eine erotische Biographie, Angela Steidele, Matthes & Seitz Berlin, September 2017, ISBN:978-3957574459.

Buchtipp: Dirndl Swinger

Freitag, 15. Mai 2015

Dirndl Swinger

Bad Feilnbach wird von einem Skandal erschüttert: Der exzentrische Geschäftsmann Alexander Baranow hat den traditionsreichen Sternenhof zum Saunaclub umgebaut. Als ob das nicht schon genug für die kleine Gemeinde wäre, wird im sündigen Dampfbad auch noch ein Mordanschlag verübt.

Kommissar Hölzl bekommt es mit prominenten Swingern, der resoluten Bürgermeisterin und nicht zuletzt mit einer ganz persönlichen Romanze zu tun.

Dirndl Swinger, Andreas Karosser, Emons, Mai 2015, mehr & bestellen

Buchtipp: Friesen Porno

Sonntag, 01. März 2015

Friesen Porno

Mord im beschaulichen Poppenrade auf der Halbinsel Eiderstedt: In einem Kuhstall liegt der Pornoproduzent Ricardo Reiter, aufgespießt mit einer Heugabel.

Mit Scharfsinn, Humor und Einfühlungsvermögen macht sich Hauptkommissarin Katharina Berg auf die knifflige Suche nach dem Mörder. Derweil steht ihr junger Kollege, der unbedarfte Dorfpolizist Nils Hansen, vor einer besonderen Herausforderung: Er muss Reiters schlüpfrige Videofilme sichten…

Friesen Porno, Bengt Thomas Jörnsson, Emons, März 2015, mehr & bestellen

Buchtipp: Lust auf Wurst

Mittwoch, 25. Februar 2015

Was Wurst und Lust vulgo Erotik miteinander zu schaffen haben, kann der geneigte Leser hier nachlesen:

Lust auf Wurst, Marcus Bauermann, Mosaik, Februar 2009, ansehen & bestellen

Fifty Shades of Grey

Donnerstag, 05. Februar 2015

kommt ja demnächst in die Kinos, nicht aber in Malaysia.

Dort haben die Zensurbehören entschieden, daß der Film nicht gezeigt werden darf, er sei pornografisch und sadistisch.

In dem Buch, der die Grundlage des Films ist, geht es um einen Geschäftsmann, der sich mit einer jungen Studentin vergnügt (so richtig, habs nicht gelesen?).

Die Autorin ist E.L. James.

Mehr zu den Büchern.

Quelle: ksta 5.02.2015


Blog Top Liste - by TopBlogs.de