Artikel mit ‘Umfragen’ getagged

FKK-Weltmeister

Mittwoch, 13. August 2014

Eine Umfrage eines Online-Reiseportals suchte den Weltmeister im Nacktbaden.

Änd the Winner is: Die Deutschen – und das wohl schon zum wiederholten Male. In Zahlen lassen knapp 30 Prozent aller befragten Deutschen gerne alle Hüllen fallen, gleichauf sind die Österreicher, auf den Plätzen folgen Norweger und Spanier (17 Prozent).

Nun kann man natürlich spekulieren, daß ein Großteil der Nicht-Nacktbader vielleicht gar nicht an so einer Umfrage teilnimmt, aber das wäre ja reine Spekulation. Immerhin gibt es in Deutschland 50.000 Mitglieder im DFK, nämlich dem Deutschen Verband für Freikörperkultur.

War das nicht so, daß im Osten Deutschlands besonders viele FKKler zu finden waren?

Quelle: KSTA 13.08.2014

Sex nach der Geburt?

Dienstag, 05. August 2014

Wer ein Kind hat, für den ist die Thematik sicherlich nicht unbekannt:

Das erste Kind bringt eine deutliche Änderung der Beziehung mit sich, mit teilweise weitreichenden Folgen nicht nur, aber auch für das partnerschaftliche (Bett)vergnügen.

Kurz, es ist tote Hose im Bett. Für den einen ein paar Wochen für die andere Monate.

Die Charite hat zu diesem Thema in 2005 eine Umfrage durchgeführt mit folgemden Ergebnissen:

Von den 655 Erstgebärenden haben knapp die Hälfte innerhalb der ersten zwei Monate nach der Geburt bereits wieder Sex gehabt. Von diesen hatten wiederum knapp 2/3 keine Schmerzen dabei. Dagegen hatten 49 Prozent deutliche Schmerzen – allerdings auch bedingt durch die „Art der Geburt und den Geburtsverletzungen“.

Quelle/Zitate: KSTA Magazin 5.08.2014

Mal wieder eine Umfrage

Freitag, 15. November 2013

Wenn man schon länger mit einem Partner zusammenlebt, dann kommt es ja schon mal vor, daß man Macken des Partners, die man zu Anfang ignorieren konnte oder besser noch, besonders liebenswert fand, mit der Zeit nicht mehr ganz so toll findet.

Parship hat nun ein paar Leute befragt, was sie am meisten am Partner nervt.

Hier die Hitliste, nach Geschlechtern getrennt:

Sie stört sein Schnarchen (33 Prozent), seine Unlust aufzuräumen (22 Prozent) und seine Launen (21 Prozent). Ihn stören an seiner besseren Hälfte der wenige Sex (18 Prozent), daß sie immer jammert (16 Prozent) und ihre Unordnung (15 Prozent), hört, hört.

Die Sache mit des Sex ist ja man klar, aber daß beide über die Unordnung des anderen meckern, finde ich schon lustig. Da haben sich dann vielleicht einfach nur die falschen Partner zusammengetan.

Quelle: ksta 15.11.2013

Umfrage über das deutsche Bad

Samstag, 10. August 2013

Eine repräsentative Umfrage zur Nutzung deutscher Bäder für einen Sanitärbetrieb (Geberit) ergab folgende Rangordnung:

An erster Stelle wird genannt Entspannen, gefolgt von lesen bzw. Musik hören, im Bad wird wohl auch gerne telefoniert und an fünfter Stelle steht die Unterhaltung.

Und warum steht das nun in einem Erotik-Blog? Logisch, knapp ein Viertel der Befragten nutzt das Badezimmer zum Sex haben. Ob das nun in der Wanne, in der Dusche oder auf dem kuscheligen Badezimmerteppich stattfindet, entzieht sich allerdings unserer Kenntnis.

Und wofür nutzt Ihr Euer Badezimmer?

Quelle: ksta 10.08.2013

Schatz

Freitag, 09. August 2013

Na, wie ruft Ihr denn euren Liebsten? Ich rate mal, Schatz? Stimmts oder habe ich recht?

Oder vielleicht mit einer Abkürzung des Namens bzw. einer Verniedlichung?

Oder Hase? Oder Maus? Oder Bär?

Keins davon?

Na sowas.

Die genannten Kosenamen/Formen wurden in einer Umfrage für Parship in der Reihenfolge genannt. Wobei 13 Prozent der Befragten gar keine KKosenamen verwenden.

Wieder was gelernt.


Blog Top Liste - by TopBlogs.de