Beate Uhse kämpft weiter

Wie ja bereits geschrieben, kämpft Beate Uhse um sein Überleben.

Ein wichtiger Schritt zur Sanierung wurde soeben bekannt: Auf einem Gläubigertreffen einigten sich die Parteien dahingehend, daß “der Vorstand mit einem Vertreter aller Anleihegläubiger ein Konzept ausarbeitet.” Anstehende Zinszahlungen lassen sich so schieben und geben dem Erotik-Versender Luft.

Quelle/Zitat: KSTA 7.07.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.